Ostergebäck mit asiatischem Twist

Matcha-Hefezopf

In Asien wird das Osterfest überwiegend nicht gefeiert. Das konnte uns aber nicht davon abhalten ein Rezept zu kreieren, das dem klassischen Hefegebäck zu Ostern durch die Zugabe von Matchapulver einen japanischen Twist verleiht. Eine super leckere Kombination, die du egal, ob zu Ostern oder zu einem anderen Anlass auf jeden Fall mal nachbacken solltest.

3.5

h

8

Zutaten

🌶️

Schärfegrad

👨‍🍳

👨‍🍳

Schwierigkeitsgrad

Matcha-Hefezopf - MAOMAO
Milly
Recipes Creator bei MAOMAO
SCHRITT FÜR SCHRITT

Rezept für Matcha-Hefezopf


Zutaten

Für 1 Hefezopf

  • 275 g Weizenmehl
  • 6 g frische Hefe
  • 2,5 EL lauwarmes Wasser
  • 45 g weißer Zucker
  • 2 TL Matchapulver
  • 125 g Milch
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Salz
  • 40 g Butter
  • 1 EL weißer Sesam
  • 1 EL schwarzer Sesam

Schritt für Schritt

SCHRITT 1
Mehl in eine große Rührschüssel sieben, mittig eine Mulde bilden und Hefe, Wasser sowie einen TL des Zuckers hinzugeben

SCHRITT 2
Mit einem Tuch abdecken und für ca. 15 Minuten beiseite stellen

SCHRITT 3
In der Zwischenzeit Ei in ein kleines Schüsselchen aufschlagen und mithilfe eines kleinen Löffels etwa die Hälfte des Eigelbs zum Bestreichen beiseite nehmen

SCHRITT 4
Butter und Milch zusammen langsam erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist

SCHRITT 5
Nach der Wartezeit Matcha, Salz und den Rest Zucker zum Teig in die große Schüssel geben sowie geschmolzene Butter mit Milch und das Ei (ohne das halbe Eigelb) hinzugeben

SCHRITT 6
Den Teig gut durchkneten und für 2 Stunden mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen; dabei nach der Hälfte der Zeit nochmals durchkneten

SCHRITT 7
Dann den Teig in 3 gleich große Teile teilen, jeweils dicke Rollen daraus formen und die 3 Teigstränge zu einem Zopf flechten

SCHRITT 8
Den Zopf nochmals für 20 Minuten gehen lassen, dann mit Eigelb bestreichen, mit Sesam bestreuen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für 30 Minuten backen

Guten Appetit!